Top-Stimmung beim Day of the Boulder 2016

Für alle die vom Bouldern einfach nicht genug bekommen, fand am vergangenen Samstag wieder unser legendärer Day of the Boulder statt. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, eingefleischter Crack oder frischgebackener Boulderfan – bei diesem Spaßwettkampf vereinen wir einmal im Jahr alle, die das Bouldern genau so lieben wie wir!

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-5945.jpg tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6650.jpg

Unsere Routenschrauber haben für diesen Tag extra 60 Boulder-Highlights in allen Schwierigkeitsgraden von super easy bis richtig hart an die Wand gezaubert. Mit der Hallenöffnung um 8 Uhr ging es direkt los und jeder konnte nach Lust und Laune durchstarten. Bis 17 Uhr galt es möglichst viele Häkchen auf dem Laufzettel für alle geschafften Boulder zu sammeln. Dabei stand vor allem der gemeinsame Spaß am Bouldern, Ausprobieren, gemeinsamen Tüfteln und Anfeuern im Mittelpunkt.

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6640.jpg tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6251.jpg tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6347.jpg

Vor allem die Jugend hat so richtig Vollgas gegeben. Bei den Mädels konnte Isabelle Kammer satte 41 Boulder toppen, gefolgt von Mia Sittinger mit 35 Tops und Lena Kammer mit 27 Tops. Bei den Jungs lag Michel Siedler mit 44 geschafften Bouldern ganz vorne. Auf Platz zwei landete Nils Siegel mit 41 Tops und auf Platz 3 Jonas Heil mit 38 Tops.
Bei den Erwachsenen fielen sowohl bei den Damen als auch bei den Herren alle 60 Tops. Bei den Damen setzte sich Theresa Schlenz somit an die Spitze, gefolgt von Lena Riedel mit 56 Tops und Roxana Wienand mit 49 Tops. Bei den Herren haben gleich vier Teilnehmer alles 60 Boulder geschafft: Martin Mayer, Adrian Rott, Johannes Hoffmann und Gregor Busch. Mit insgesamt 57 Tops konnte sich Max Goldmann einen zweiten Platz erkämpfen und auf Platz 3 boulderte sich knapp dahinter Frederick Novak mit 56 Tops.

Direkt im Anschluss an unsere Siegerehrung gab es bei unserer Verlosung unter allen Teilnehmern tolle Preise unserer Sponsoren zu gewinnen. Highlight war sicherlich das fette Crashpad von C.a.m.p.! Außerdem gab es zum Beispiel Rucksäcke von Globetrotter, Jahresabos für die Climax, schicke Klamotten von Red Chili  und vieles, vieles mehr!

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6742.jpg tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/day_of_the_boulder/2016/201601_bw_ffm_day_of_the_boulder-6824.jpg

 

Bei kühlem Bier und knuspriger Pizza in unserem Bistro konnten die Teilnehmer den Tag nochmals Revue passieren lassen und die Kraftreserven wieder auffüllen. Damit auch alle bald wieder fit für neue bouldertechnische Herausforderungen sind. Die 60 Boulder bleiben übrigens erstmal an der Wand, das heißt Ihr könnt noch an Euren offenen Projekten weiter spielen. Alle Fotos vom, Day of the Boulder findet ihr hier und die Ergebnisse hier!

Schön, dass Ihr alles so zahlreich und voll motiviert dabei wart! Wer es dieses Jahr nicht geschafft hat -  der Day of the Boulder 2017 kommt bestimmt! 

 

Ein herzliches Danke an all unseren Sponsoren:

Globetrotter Ausrüstung Frankfurt - Red Chili - Climax Magazine - C.a.m.p. - Mantle - Steinwild - Kletterretter - Boulders Kletterhallenservice - Bleaustone - Lapis - Axis - Voltomic - Captain Crux

 

Noch eine Woche: Day of the Boulder 2016

Day of the Boulder

Für alle die vom Bouldern einfach nicht genug bekommen, findet am  Samstag den 30.01.16 wieder unser legendärer Day of the Boulder statt. Egal ob jung oder alt, groß oder klein, eingefleischter Crack oder frischgebackener Boulderfan – bei diesem Spaßwettkampf vereinen wir alle, die das Bouldern genau so lieben wie wir!

Unsere Routenschrauber präsentieren Euch 60 facettenreichen Boulder im Spektrum zwischen super lässig und richtig knackig. Natürlich wird es auch jede Menge Boulder in unserem brandneuen Ausbau geben. Dort warten eine endloses Dach und neue Wände mit verschiedensten Neigungen darauf von Euch erobert zu werden. Es gibt beim Day of the  Boulder kein Startgeld - Ihr zahlt einfach den regulären Halleneintritt, bekommt einen Laufzettel und schon kann’s losgehen. Die werten Damen und Herren bzw. Jugend weiblich/männlich bis 14 Jahre getrennt.

 

 

Wir starten mit der Hallenöffnung ab 8 Uhr. Jeder beginnt wann er möchte und kann sich im eigenen Tempo, völlig frei Schnauze an allen Bouldern ausprobieren. Jeder geschaffte Boulder sichert Euch einen Punkt auf Eurem Laufzettel. Nach der Laufzettelabgabe um 17 Uhr wird es dann spannend. Wer hat die meisten Boulder getoppt und am meisten Punkte gesammelt? Das verraten wir Euch direkt im Anschluss bei der Siegerehrung und der großen Verlosung unter allen Teilnehmern. Hier gibt es tolle Sachpreise von unseren Sponsoren wie Globetrotter Ausrüstung, Red Chili und C.a.m.p. zu gewinnen. Danach lassen wir den Tag bei dem ein oder anderen kühlen Bierchen und knuspriger Pizza entspannt ausklingen.

Wir freuen uns auf viele boulderbegeisterte Besucher: Lasst uns den schönsten Sport der Welt gemeinsam zelebrieren!

Jede Menge Spaß und Action beim Tag der offenen Tür!

Letzten Samstag öffneten wir unsere Pforten für einen Tag der offenen Tür voller Spaß, Spannung und Action rund um’s Bouldern. Von Groß bis Klein, Jung bis Alt, Neuling bis Crack kamen alle auf ihre Kosten. Der Eintritt war den ganzen Tag über für alle frei. Highlight war natürlich die neue Erweiterung unseres Boulderbereiches und der neue Indoor-Slackline-Park, mit verschiedenen Lines für Anfänger und Profis. In unserem neuen Ausbau könnt ihr Euch an rund 200 weiteren Bouldern auf einer Wandfläche von 300m² auspowern. Von wackeliger Platte bis zur harten Überhangtour im langen Dach präsentieren wir Euch hier die volle Bandbreite an Boulderspaß!

Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt

Für Boulder- und Boulderweltneulinge gab es kostenlose Einführungen, bei denen unsere geschulten Trainer die Boulderwelt, unser Konzept und natürlich die bisher unbekannte Sportart vorstellten.
Auf den neuen Slacklines konnten die Showeinlagen der Profis bestaunt werden, die ihre spektakulären Tricks zum Besten gaben. In kleinen Workshops konnte jeder der Lust hatte selbst das Slacklinen ausprobieren und sich von unseren Slackline-Profis coachen lassen.

Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt

Für unsere kleinen Besucher gab es in unserer bunten Kinderwelt ein facettenreiches und spielerisches Programm mit unseren Trainern. Mit unserem Maskottchen Yaffi, das fleißig Luftballons verteilte, wurde den ganzen Tag über gekuschelt und getobt. 

Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt Tag der offenen Tür Boulderwelt Frankfurt

Nach dem ganzen Trubel sorgten unsere Yoga-Lehrerinnen mit ihren Schnupperstunden für Entspannung und Dehnung in der beanspruchten Muskulatur.

In unserem Bistro gab es den ganzen Tag über kulinarische Schmankerl wie Frisches vom Grill und feinen Kuchen, um die Kraftreserven wieder aufzutanken und den Tag mit Familie und Freunden gemütlich ausklingen zu lassen.

Ein Tag voller Entdeckungen und jede Menge Action! Wir hoffen es hat allen Besuchern gefallen und freuen uns Euch schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Alle Fotos vom Tag der offenen Tür fidnet ihr in unserem Fotoalbum

 

Virtueller Rundgang durch die Boulderwelt

hr wolltet Euren Freunden und Familienmitglieder schon immer mal zeigen, was ihr immer den lieben langen Tag in der Boulderwelt treibt? Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu und das ganz bequem von Zuhause aus! 

 

Druckfrisch! Das neue Kursbuch ist da.

Kursbuch 2016 Ab jetzt gibt es unsere Kurse übersichtlich in einem handlichen Booklet für euch.

Hier findet ihr unser ganzes Kursprogramm für Erwachsene und Kinder aufbereitet mit jeweiliger Kurzbeschreibung und natürlich den Terminen und Preisen, vorerst fürs erste Halbjahr 2016.

Ebenfalls enthalten sind alle Infos zu unseren Ferienkursen für Kinder und für alle die einen unvergesslichen Kindergeburtstag bei uns feiern möchten.

Interesse an einem wöchentlichen Training für Kinder? Dann schaut euch doch mal die Boulderkids in unserem Kursbuch an.

Unser Kursbuch hilft euch im Nu den passenden Kurs zu finden! Das Buch findet ihr gedruckt bei uns an der Theke oder hier zum Download. Viel Spaß beim Durchforsten! Wir freuen uns auf zahlreiche Kursteilnehmer! 

Großer Eröffnungsabend - die ersten Tops im neuen Ausbau!

Neuer Ausbau Bouderwelt FrankfurtNeuer Ausbau Bouderwelt Frankfurt

Am vergangenen Freitag durften wir Euch endlich unseren brandneuen Ausbau präsentieren! Passend zum Start der Hardmoves-Qualifikationsrunde, eröffneten wir für Euch zwei neue Parcours-Bereiche mit Platz für über 200 Boulder in allen Schwierigkeitsgraden. Entsprechend Eurer Wünsche, findet Ihr nun zusätzlich zu unseren bisherigen 1000 Quadratmetern Boulderfläche weitere 300 Quadratmeter mit großem Dachanteil und einer breiten Palette an unterschiedlichsten Neigungen. Dazu kommen ein Diamant, ein Turm und eine schöne Platte für haarige Balanceboulder. Schluss mit Langeweile – hier ist jede Menge Abwechslung geboten!

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/2015_EroeffnungAusbau/bw_ffm_neue_bereich_eroeffnug-1935.jpgNeuer Ausbau Bouderwelt Frankfurt

Auf unseren neuen Indoor-Slacklines, direkt neben der neuen Boulderfläche, wagten die Gäste ihre ersten Schritte und kühnen Sprünge. Die verschiedene Lines für Anfänger und Fortgeschrittene ermöglichen Euch ab sofort auch bei schmuddeligem Winterwetter im Training zu bleiben.

Neuer Ausbau Bouderwelt FrankfurtNeuer Ausbau Bouderwelt Frankfurt

Darüber hinaus gab es am Eröffnungsabend für Jeden ein leckeres Glas Sekt oder ein kühles Bierchen, so konnte der Start ins Boulderwochenende endlich losgehen! Nach dem gemeinsamen Anstoßen und einer kurzen Eröffnungsrede fielen auch schon die ersten Tops. Für den richtigen Drive sorgte DJ Sebastian und unser Thekenpersonal zauberte leckere Cocktails für Jung und Alt. Ein wunderschöner Abend in einem gelungenen neuen Boulderbereich – am besten schaut Ihr Euch das einfach mal selbst an!

Willkommen unter unserem neuen Dach!

Alle Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie

Öffnunsgzeiten zu Weihnachten und Silvester

Bei uns könnt Ihr auch über die Feiertage zum Bouldern vorbeischauen!

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/news_ausser_eventsinfos/2015/2015_BWF_FeiertageOeffnung.jpg

Wir gehen steil: 300m² neue Boulderfläche entstehen!

Die ersten Späne sind bereits gefallen und Ihr habt sicherlich schon bemerkt, dass bei uns fleißig gewerkelt wird. Man kann es kaum noch verheimlichen: Wir bauen aus für Euch! Ein Teil unserer Wettkampfwand musste weichen. Dafür schaffen wir insgesamt 300 Quadratmeter neue Boulderfläche mit rund 200 neuen Bouldern für noch mehr grenzenlosen Boulderspaß in unserem Hause!

Neuer Ausbau Boulderwelt Frankfurt Neuer Ausbau Boulderwelt Frankfurt

Steil, steiler und noch steiler! Unsere Kundenumfrage hat uns gezeigt, dass mehr Dachfläche ganz oben auf Eurer Wunschliste steht. Dementsprechend wird es bald eine 20°, 30° und 45° Wand geben an denen Ihr Euch ordentlich auspowern könnt. Attacke für Euren Bizeps! Aber auch eine schöne große Platte für kniffelige, kleine Trittkombinationen darf nicht fehlen, dazu ein Diamant und ein Turm. So können wir Euch weiterhin jede Menge Abwechslung beim Bouldern bieten.

Ausbau Boulderwelt Frankfurt entsteht boulderwelt Ausbau

Aber das ist noch längst nicht alles! Wir setzen noch einen obendrauf: Neben der neuen Boulderfläche entsteht auch ein Indoor-Slackline-Park für Euch mit unterschiedlichen Lines für Anfänger und Fortgeschrittene. So könnt Ihr in Zukunft dem nassen Schmuddelwetter die kalte Schulter zeigen und Eure Balance auch im Winter bewahren. Denn Kraft ist bekanntlich nicht alles!

Wir freuen uns Euch schon bald unsere neuen Bereiche präsentieren zu dürfen und halten Euch auf dem Laufenden!

Boulderwelt Frankfurt Modell Ausbau


Start der HardMoves Qualifikation am 4.12.15

HardMoves Banner

In wenigen Wochen ist es soweit! Die Qualifikationsrunde für die HardMoves „Fight Club Edition“ 2015/16 beginnt am Freitag den 4.12. um 18 Uhr. Die 100 Qualifikationsboulder werden in der Halle verteilt geschraubt, ein Großteil davon an der Wettkampfwand und mit HardMoves-Griffkarten gekennzeichnet. Ab da habt Ihr gute fünf Wochen Zeit (bis einschließlich 10.01.16) so viele Boulder wie möglich zu toppen. Es zählt nur ob Ihr einen Boulder geschafft (Top) oder nicht geschafft habt. Es gibt keine Punkte für Bonus oder Flash.

Eure Scorecard könnt Ihr für 5,50€ an unserer Theke erwerben. Unsere Thekenkräfte registrieren Euch direkt vor Ort und Ihr erhaltet Eure Zugangsdaten für die Online-Eintragung Eurer Ergebnisse. Diese könnt Ihr dann ganz einfach über folgenden Link erfassen: http://hard-moves.de/scorecard/ oder alternativ über Euer Smartphone unter http://climbercontest.de/hardmoves2015/m/ .

Am Samstag den 20.02.16 findet dann das regionale Battle im Studio Bloc in Darmstadt statt. Hier treten die Teams der einzelnen Hallen aus unserer Gruppe gegeneinander an. Die Teams setzen sich aus den 21 besten Startern (14 Herren und 7 Damen) einer Halle aus der Qualifikationsrunde zusammen. Die besten 3 Hallen-Teams dieser Battles qualifizieren sich mit ihren jeweils besten 10 Startern (7 Herren und 3 Damen) für das spektakuläre Finale. Dieses findet am 5.3.16 wie gewohnt in Wuppertal statt und endet mit einer gigantischen Deep-Water-Show in der Schwimmoper! 
Lasst die Gummisohlen heiß laufen, spannt die Bizeps an und zeigt was die Boulderwelt zu bieten hat!

Vorab macht die HardMoves Tour am Mi 25.11. schon mal Halt bei uns. Ihr könnt neues Equipment ausprobieren und Euch Tipps und Tricks für die Quali holen. Alle Infos hierzu findet ihr hier

Beim HardMoves Foto Award und HardMovies Award gibt es zudem viele tolle Preise zu gewinnen. Einfach Foto oder Video unter http://www.hard-moves.de/contest/ hochladen, Euren HardMoves Moment teilen und absahnen. 
Alle weiteren Infos rund um die HardMoves sowie das aktuelle Ranking findet Ihr unter www.hard-moves.de.

No retreat – no surrender! Wir sehen uns beim Qualistart am 4.12.!

Euer Boulderwelt-Team

Die neuen Frankfurter Stadtmeister im Bouldern stehen fest!

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/fsm/2015/bw_ffm_fsm3_MG_3531 (Copy).jpg

Am vergangenen Samstag dominierten rund 250 gut gelaunte Teilnehmer und diverse schicke Boulder die 3. Frankfurter Stadtmeisterschaft im Bouldern. Um 11 Uhr fiel der Startschuss für die offene Qualifikationsrunde mit 30 Boulderproblemen zwischen super easy und richtig knackig. Ab da hieß es sechs Stunden Vollgas geben, möglichst viele Punkte sammeln und sich einen Platz im Finale sichern – vor allem aber jede Menge Spaß haben!  Unser Routenbauer-Team setzte noch einen obendrauf und hatte noch 10 weitere Zusatz-Boulder-Highlights an die Wände gezaubert, die aber nicht in die Quali-Wertung eingingen. Besonderen Dank gilt an dieser Stelle Boulders Kletterhallenservice für die tollen Griffschönheiten von Cheeta und Egrips, die uns für die FSM zur Verfügung gestellt wurden.

tl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/fsm/2015/bw_ffm_fsm3_MG_2387 (Copy).jpgtl_files/frankfurt/fotos_und_flyer/events/fsm/2015/bw_ffm_fsm3_MG_2287 (Copy).jpg

Weiterlesen …