×

Richtig dehnen heißt: weniger Verspannungen, schnellere Regeneration

Wie Du Deine Muskeln nach einer Bouldersession bei der Regeneration unterstützt, zeigt dir unsere Trainerin Lara am Mittwoch, 18. Mai, ab 18:30 Uhr beim gemeinsamen Dehnen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig: Einfach vorbeikommen und kostenlos mitmachen! Mit den gratis Workshops im Zuge der #BWFMissionMakeover möchten wir uns für Euren Support während der Renovierung bedanken – und gemeinsam mit Euch besser werden.

Zum optimalen Cool-down nach dem Bouldern solltest Du dich unbedingt sanft dehnen, denn: Das löst die Spannung im Körper, reduziert den Muskeltonus und beschleunigt die Regeneration. Sehr intensives Stretching sollte dagegen frühestens am nächsten Tag auf dem Trainingsplan stehen, um die beanspruchten Muskeln nicht übermäßig zu strapazieren. Unsere Trainerin Lara gibt Dir einfache Übungen an die Hand, die Du in Dein Dehnprogramm einbauen kannst. Außerdem macht das Stretchen doch zusammen viel mehr Spaß!

Du willst mitmachen? Dann komm einfach am 18. Mai zu uns in die Halle und trage Dich an der Theke für einen passenden Zeitslot ein. Davor kannst Du natürlich noch ausgiebig bouldern gehen, damit sich das Dehnen auch lohnt. 😉

Rückanischt einer Frau beim Dehnen in der Boulderhalle

Hard Facts

Was: Gemeinsames Dehnen unter Anleitung von Lara Zinngraf

Wann: 18. Mai ab 18:30 Uhr, regelmäßige Zeitslots über den Abend verteilt

Wo: Trainingsbereich in der Boulderwelt Frankfurt

Anmeldung: Die Anmeldeliste liegt am 18. Mai an der Theke aus.

Kosten: Keine! Du zahlst nur den normalen Halleneintritt.

Logo_footer

Follow us: