×

Renovierungsnews| FAQs

Neuer Anstrich und mehr Grip für die Wände im P2!

+++ Update: Teileröffnung des P2 schon am 19. Mai! Weil die Crew ordentlich Gas gegeben hat, könnt Ihr die Bereiche Heart, Hideout, Traversen und Spraywall schon früher als geplant wieder nutzen. Viele Spaß beim Testen der frisch renovierten Wände – wir freuen uns auf Euer Feedback. +++

Freut euch auf cooleres Design, mehr Grip unter den Sohlen und komplett neue Beschraubung: Vom 9. bis zum 29. Mai 2022 renovieren wir für Euch die Wände im P2!

Wo gehobelt wird, fallen allerdings auch Späne. Über drei Wochen bleibt ein Teil der Halle gesperrt.

  • Langweilig wird’s trotzdem nicht, denn während der Umbauarbeiten könnt Ihr selbst an etwas feilen – und zwar an Euren Boulderfertigkeiten.
  • Ganz nach dem Motto #BWFMissionMakeover haben wir jede Menge Specials als Goodie vorbereitet, damit wir alle gemeinsam das Beste aus uns herausholen können.
  • Euch erwarten kostenlose Workshops fürs Technik-Upgrade, leckere Angebote im Bistro und noch mehr coole Events wie die Climb Europe Tour mit La Sportiva!

Boulerwelt Frankfurt entwickelt sich weiter: bauen, renovieren, erweitern 2018!

Alle Facts zur Renovierung und unseren Specials

Was verbessern wir?

Die Kletterwände des Parcoursbereichs P2 werden neu beschichtet und das Farbkonzept modernisiert. Heißt fürs Bouldern: Noch besserer Grip beim Antreten! Außerdem werden alle Wände neu geschraubt – inklusive der Spraywall und der Traversen.

Im Anschluss werden wir an der Theke und im Sitzbereich des Bistros noch einige Verschönerungen vornehmen, um beides noch stylisher und funktioneller zu gestalten.

Wann passiert das?

Am 9. Mai starten wir unsere Mission Makeover: Alle Griffe werden aus den Wänden geholt und unser Wandbau-Team legt los. Wenn alles nach Plan läuft, beginnen wir am 18. Mai damit, den ersten Teil des P2 (Hideout, Traversen, Spraywall) wieder einzuschrauben und zu eröffnen. Den Rest befüllen wir bis zum 28. Mai mit jeder Menge neuen Bouldern, die Ihr dann abends direkt testen könnt. Anschließen verschönern wir noch den Bistro-Bereich, das genaue Timing dazu teilen wir Euch noch mit.

Welche Einschränkungen sind damit verbunden?

Aus logistischen und kapazitätstechnischen Gründen können wir die Renovierung nur auf einmal vornehmen und nicht wie sonst Stück für Stück. Deshalb bleibt der gesamte P2 für knapp 3 Wochen vom 9. bis 21. Mai gesperrt. Ab dem 19. Mai könnt Ihr im P2 das Hideout und das Heart wieder vollständig nutzen. Außerdem stehen dann auch wieder eine frische Spraywall und pumpige Traversen zur Verfügung. Alle anderen Bereiche hinter der Wettkampfwand öffnen wir am 28. Mai gegen Abend für Euch.

Der gesamte P1, die Wettkampfwand, der Mixed Bereich, die Kinderwelt und der Trainingsbereich bleiben natürlich zugänglich. Allerdings kann es hier während des Umbaus auch mal etwas lauter werden. Wir bitten um Verständnis, dass sich diese Einschränkungen nicht vermeiden lassen. Ihr wisst ja: No pain, no gain. Und am Ende freuen wir uns doch alle über grippige Wände, an denen das Bouldern noch mehr Spaß macht.

Konsti und seine Routenbau-Crew geben dafür vor der Renovierung noch mal Vollgas, damit Euch ein frisch eingeschraubter P1 und mehr zugänglichere Boulder an Comp Wall zur Verfügung stehen. 😊

Welche Specials erwarten Euch als Goodie?

  • 👉 Gratis Workshops für Eure Boulder-Skills
    Nicht nur die Boulderwelt soll nach den drei Wochen mit neuen Features glänzen ­– auch Ihr bekommt die Möglichkeit dazu! Damit Ihr Eure Skills verbessern könnt, haben wir jede Menge spannende Workshops und Aktionen vorbereitet – völlig kostenfrei, versteht sich. Ende nächster Woche findet Ihr alle Termine auf unserer Website, wo Ihr euch dann für Euren Wunschworkshop anmelden könnt.
    Bucht Euren Gratis-Workshop
  • 👉 Compstyle light an der Wettkampfwand
    Für all die, die sich bisher noch nicht an die Wettkampfwand getraut haben: Während der Renovierung hängen hier mehr Boulder im Compstyle light – perfekt, um sich an koordinative Moves ranzutasten, wenn Ihr schon solide im Level 4 oder höher bouldert.
  • 👉 Gepimpter P1
    Natürlich tunen wir vor der Renovierung den gesamten P1 mit neuen Bouldern, damit Ihr hier ausgiebig projektieren könnt.
  • 👉 Coole Aktionen und Events
    Hungrige Boulderfans dürfen sich auf leckere Aktionen in unserem Bistro freuen. Außerdem kommt unser Sponsor La Sportiva mit einem Schuhtest-Event vorbei. Und zur Eröffnung des frisch renovierten P2 haben wir uns natürlich auch ein paar coole Aktionen überlegt ­– logisch, oder? Stay tuned: Genaue Infos folgen!

Wir wissen, dass wir in diesen drei Wochen des Umbaus etwas enger zusammenrücken müssen. Aber wir zählen auf die Unterstützung unserer Community und versprechen Euch: Durchhalten lohnt sich!

FAQs zur Renovierung

  • 1. Warum ist die Renovierung nötig?

    Kleiner Rückblick auf die Geschichte des P2:  2012 öffneten wir erstmals unsere Pforten – für damalige Verhältnisse mit einer stolzen Größe. Seitdem ist viel Zeit vergangen und auch viel passiert! Nicht nur die Boulder-Community ist gewachsen, auch wir haben uns in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. 2015 ging es los mit dem ersten Ausbau, dem steilen Bereich des Parcoursbereich P2. Dann 2017 die Erweiterung des P2 um die etwas flacheren Wände und die Blöcke. Nach dem Umzug der Kinderwelt ins Obergeschoss haben wir noch mal einen draufgesetzt und weitere 150 Quadratmeter Kletterfläche geschaffen.

    Und diese Wände hat die Frankfurter Boulderszene den letzten Jahren ordentlich gerockt! Das hat allerdings auch Spuren hinterlassen. Der Lack ist ab an der ein oder anderen Stelle, die Schraublöcher vom wöchentlichen Umschrauben erinnern langsam an Schweizer Käse und der Grip kann nicht mehr mit den Wänden im P1 mithalten, die wir bereits 2018 renoviert habe. Es wird also höchste Zeit, hier nachzulegen.

  • 2. Sind der P1, die Wettkampfwand und die Kinderwelt normal zugänglich?

    Ja, die Renovierung betrifft ausschließlich den P2.

  • 3. Ist der Trainingsbereich noch nutzbar?

    Der Trainingsbereich bleibt geöffnet, nur die Bereiche dahinter (Definierwand und Traversen) werden geschlossen.

  • 4. Gibt es für den Zeitraum einen Preisnachlass, da ja weniger Boulderfläche zur Verfügung steht?

    Nein. Je niedriger der Preis, desto größer die Nachfrage. Würden wir die Preise reduzieren, wäre die Halle also noch voller als sonst ­– und das bei weniger Boulderfläche. Außerdem ist die Renovierung natürlich auch mit hohen Kosten verbunden, die wir mit verminderten Einnahmen nicht stemmen könnten. Wir sehen das aber als Investition in die Qualität der Halle, die mit von der wir alle langfristig profitieren. Deshalb hoffen wir auf Eure Unterstützung in dieser turbulenten Zeit.

    Natürlich wollen wir uns auch ordentlich für Euren Support bedanken. Deshalb haben wir uns ja ein paar besondere Specials ausgedacht!

  • 5. Können Jahres- oder Dauerkartenkunden ihr Abo in der Zeit der Renovierung aussetzen?

    Wir stellen durch die angepasste Beschraubung der Comp Wall und den gepimpten P1 sicher, dass alle genug Platz und Projekte haben, um fast wie gewohnt bouldern zu können. Deshalb werden wir die Dauerkarten nicht pausieren.

  • 6. Findet während der Renovierung Routenbau statt?

    Nein, Konsti und sein Team konzentriert sich voll darauf, parallel zur Renovierung, die frischen, aber leeren Wände im P2 wieder mit Bouldern zu füllen. Nur so können wir die fertigen Bereiche im P2 so schnell wie möglich wieder für Euch öffnen. Sie werden aber bis zum Start der Renovierung noch einmal den gesamten P1 und die Wettkampfwand umschrauben und pimpen, sodass genügend neue Boulder zum Projektieren da sind.

  • 7. Wird das Konzept für die Wettkampfwand dauerhaft auch nach der Renovierung mehr zugängliche Boulder beinhalten?

    Nein, nach der Renovierung schrauben Marc und die Routenbau-Crew wieder wie gewohnt im kreativen Compstyle, der unsere Wettkampfwand auszeichnet.

Logo_footer

Follow us: