×

Nach sehr langem Hin und Her und dem ständigen Abwägen der vielen Unsicherheiten zur aktuellen Lage, haben wir uns entschlossen ab Montag den 5.4. mit einem neuen System, dem Click ´n Climb, wieder für Euch zu öffnen. Bitte beachtet: Solltet Ihr keine gültige vorherige Buchung haben, können wir Euch leider nicht in die Halle lassen.

NEU: CLICK ´N CLIMB! 

It´s time to CLICK ´N CLIMB! Also Bouldern nachdem Ihr Euch online einen Timeslot gesichert habt –  natürlich nur unter Einhaltung eines strengen Hygiene- und Abstandskonzepts. Bitte lest die neuen Regelungen VOR dem Buchen Eures Timeslots genau durch und haltet Euch an die neuen Regelungen, insbesondere die 3 Meter Abstandsregelung und die Maskenpflicht.

Neue Corona Regeln lesen!

ERWEITERE ÖFFNUNGSZEITEN 8-23 UHR!

NEU: Damit sich die Besucher noch besser über den Tag verteilen, erweitern wir zudem unsere Öffnungszeiten auf täglich 8-23 Uhr!

Wie funktioniert CLICK `N CLIMB?

Um bei uns bouldern zu können, müsst Ihr Euch vorweg einen Boulderslot von 90 Minuten online buchen. Solltet Ihr keine gültige Buchung haben, können wir Euch leider nicht in die Halle lassen.

Der gesetzliche Rahmen in Hessen sieht vor, dass sich maximal 1 Person auf 40qm Sportfläche aufhalten darf. Daher haben wir beschlossen, dass wir pro Timeslot maximal 6 Personen reinlassen werden, sodass sich bei vollständiger Auslastung maximal 36 Personen gleichzeitig auf der Fläche befinden. Die Timeslots sind im 15 Minuten Takt angelegt, so dass es nicht zu großen Wartezeiten und Menschenansammlungen im Eingangsbereich kommt.

Hier geht´s zum CLICK ´N CLIMB!

FAQs Click ´n Climb

  • Was muss ich beachten, wenn ich bouldern möchte?

    Im Moment ist es gesetzlich notwendig, dass Du vor Deinem Besuch einen Termin bei uns machst. Bei uns geht das, indem Du einen Timeslot (mit der Dauer von 90 Minuten) buchst und bezahlst. Nur mit einem gültigen Ticket kannst Du uns in diesem Zeitraum besuchen.

    Hier geht´s zum CLICK ´N CLIMB!
  • Werden trotz dem eingeschränkten Betrieb regelmäßig neue Boulder geschraubt?

    Ja! Jede Woche dienstags werden neue Boulder geschraubt 🙂

  • Darf ich meine Kinder mitbringen?

    Ja, klar!

    1.Bitte beachte aber unseren geänderten Begleitpersonenschlüssel von 1:2 für Minderjährige. Dieser ist notwendig, um die Abstands- und Hygieneregelungen Euch und unseren anderen Gästen gegenüber garantieren zu können.

    Beispiel:

    • 1 Elternteil mit 2 Kindern >> geht! 1 Elternteil mit 3 Kindern >> geht nicht!
    • 2 Elternteile mit 4 Kindern >> geht! 2 Elternteile mit 5 Kindern, geht nicht!

    2. Bitte buche für jede Person, also für Dich als Erwachsenen und auch für jedes der maximal 2 Kinder, ein eigenes Ticket. Im Moment gibt es leider keinen Begleitpersonentarif, da Zuschauer gesetzlich untersagt sind. Du musst daher auch für Dich selbst ein Ticket buchen, wenn Du nicht vor hast selbst zu Bouldern. Für Minderjährige gilt der ermäßigte Tarif. Zudem hast Du als Erwachsener zu jeder Zeit während des Besuches die Aufsichtspflicht.

    Kommst Du mit einem oder zwei Kindern, kannst du nur selbst bouldern, wenn du gewährleisten kannst, dass die Kinder die Abstände und Regelungen einhalten und sich und andere nicht gefährden.

    Bitte beachte ebenfalls, dass wir aufgrund der Abstandsregeln keinen fixen Platz in der Kinderwelt garantieren können und sich alle Familien in der gesamten Halle verteilen müssen.

    Alle aktuellen Corona Regelungen findest Du hier.

  • Darf ich mit einem fremden Kind kommen?

    Ja! Bitte bringe dann zusätzlich zu Deinem gebuchten Ticket noch das Begleitpersonenformular  mit und beachte die gleichen Regelungen wie oben beschrieben bei „Darf ich meine Kinder mitbringen“.

  • Wieso gibt es nur zwei Ticketpreise und wie setzt sich der Preis zusammen?

    Da uns die Abwicklung der einzelnen Zeitslots einiges an logistischem Aufwand abfordert, haben wir uns jetzt zu Beginn dazu entschieden, lediglich zwei Ticketarten (normal und ermäßigt) anzubieten.

    Durch die Mehraufwendungen, die die momentane Corona-Lage mit sich bringt, sind wir leider gezwungen einen Teil der zusätzlichen Kosten für IT, Zahlungsanbieter und Hygienemaßnahmen auf den aktuellen Ticketpreis umzulegen (+1€ zu dem normalen Tarif). Den Happy Hour Tarif können wir aufgrund der erlaubten, geringen Besucherdichte im Moment leider nicht anbieten.

  • Kann ich mehrere Slots buchen?

    Ja, das ist möglich. Sei bitte aber fair und lasse auch anderen Besuchern die Möglichkeit zu uns zu kommen.  Bitte beachte, dass aber natürlich jeder Slot einzeln zu buchen und zu bezahlen ist.

  • Kann ich einen Termin mit meiner Jahreskarte, Monatskarte oder 11er Karte buchen?

    Nein, leider bieten wir aktuell nur die Möglichkeit an 90-Minuten-Tickets (ermäßigter Tarif) online zu buchen und zu bezahlen. Jahreskarten werden weiterhin um die Zeitdauer der Schließung und des Soft-Openings verschoben, Monatskartenabbuchungen weiterhin ausgesetzt und 11er Karten verfallen nicht.

    Hintergrund ist folgender:
    Da wir nur mit einem streng regulierten Betrieb und einer sehr eingeschränkten Anzahl an Bouldernden (1/40qm) mit verpflichtender Timeslot-Buchung öffnen dürfen, werden wir voraussichtlich nicht allen Abokund:innen beliebig viele Besuchsmöglichkeiten bieten können, so dass die Jahreskarte gut genutzt werden kann.

    Damit ihr mit Eurer Jahres- und Monatskarte am Ende nicht schlechter wegkommt als mit Einzelzahlungen, haben wir uns entschlossen, die Karten weiter auszusetzen. Die Jahreskarten werden also weiterhin um die Zeitdauer der Schließung und des Soft-Openings nach hinten raus verlängert 🙂

  • Wie kann ich bei CLICK ´N CLIMB bezahlen?

    Du kannst Deinen Timeslot mit Paypal, Sofortüberweisung oder Amazon Payment bezahlen. Hier findest Du einen genauen Überblick und Vorteile der einzelnen Anbieter.

    https://www.boulderwelt-frankfurt.de/zahlungsmoeglichkeiten/

    Andere Zahlungsweise sind im Moment nicht möglich.

  • Kann ich Gutscheine oder Prepaidguthaben einlösen?

    Unser Kassensystem in der Halle und unser Onlinesystem sind nicht vernetzt. Daher ist es leider nicht möglich online einen Wertgutschein oder Prepaidguthaben einzulösen. Vor Ort ist das aber problemlos möglich, für z.B. Leihschuhe oder Shopartikel.  Timeslots können nur online gebucht und erworben werden.

  • Kann ich meinen Timeslot auch vor Ort bezahlen?

    Nein, Tickets sind aktuell nur online kaufbar.

  • Ich kann leider den gebuchten Termin nicht wahrnehmen. Kann ich meinen Slot stornieren, den Termin umbuchen oder mein Ticket auf jemanden anderes übertragen?

    Aufgrund der begrenzten Plätze und der kurzfristigen Buchungsmöglichkeit ist eine Stornierung oder Umbuchung leider nicht möglich. Bitte überlege Dir bitte deshalb genau, ob Du den gebuchten Slot wirklich wahrnehmen kannst.  Das Ticket ist auch nur ausschließlich in dem gebuchten Zeitrahmen einlösbar.

    Solltest Du Deinen Termin nicht wahrnehmen können, bieten wir Dir an Dein Ticket an jemanden anderes zu übertragen, indem Du der Wunsch-Person das Ticket selbstständig weiterleitest. Die Person kann dann das Ticket vor Ort vorzeigen und uns kurz erklären, dass er für Dich das Ticket übernimmt. Achtung: Da wir von dieser Person noch keine Daten vorliegen haben, müssen wir diese aufgrund der gesetzlichen Vorgabe vor Ort noch nachtragen. Dein Anspruch auf den gebuchten Timeslot verfällt, sobald jemand anderes Deine Buchungsbestätigung zum Einchecken nutzt.

  • Wann werden die Timeslots (und für welchen Zeitraum) freigegeben?

    Geplant ist folgende Veröffentlichung der Timeslots:

    • Veröffentlichung donnerstags für Fr-Mo
    • Veröffentlichung montags für Di-Do

    Die Slots werden im Laufe des Tages veröffentlicht. Wir denken, dass kein fixer Zeitpunkt der Veröffentlichung auch die fairste Art und Weise für alle ist. Sobald neue Slots online sind, updaten wir Euch über Facebook und Instagram.

  • Warum können wir nur 90 Minuten Bouldern?

    Aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbunden behördlichen Auflagen, sind wir gezwungen die Maximal-Kapazität stark zu begrenzen. Um trotzdem möglichst vielen Besuchern ein sicheres Bouldererlebnis bei uns ermöglichen zu können, haben wir die Timeslots auf 90 Minuten festgelegt. Durch die geringe Besucherzahl entfallen die typischen Wartezeiten und man kann sich tatsächlich 90 Min sportlich betätigen, was für die meisten anstrengender als erwartet sein dürfte. Bitte bedenkt auch, dass durch die vorherige Onlinebuchung und das Wegfallen vom zeitintensiven Umziehen etwas mehr Zeit zum Bouldern gewonnen wird.

  • Ich war noch nie bei Euch bouldern? Kann ich trotzdem kommen?

    Ja! Du kannst gerne zu uns kommen, auch wenn Du noch nie bei uns da warst oder generell noch nie bouldern warst.

    So gehst Du vor:

    Während Corona sind aktuell mehrere Schritte nötig:

    • Allgemeine Boulderwelt Erstanmeldung unter https://www.boulderwelt.de/erstanmeldung/ . Nach Eingabe Deiner Daten bekommst Du eine Email mit einem QR Code, den Du bitte beim Besuch digital oder gedruckt bereit hältst, um Deine Registrierung vor Ort final abzuschließen.
    • Buche Dir hier einen Timeslot für Deinen Wunschbesuch und bringe die Buchungsbestätigung mit.
  • Muss ich mich zusätzlich zum Onlineticket auch ein- und auschecken?

    Ja!  Wir müssen Euch auch vor Ort ein- und auschecken. Nur so können wir nachvollziehen, dass die zulässige Anzahl an Personen in der Halle nicht überschritten wird. Bitte checkt Euch daher dringend über den Selbst-Check-Out aus und haltet Euch an die 90 Minuten Begrenzung der Timeslots.

  • Warum fragt ihr bei der Onlinebuchung so viele Daten ab?

    Die aktuelle Verordnung verlangt die Dokumentation von:

    • Name, Anschrift und Telefonnummer

    Die Daten werden nur zum Zwecke der Corona-Nachverfolgung erhoben. Für die Buchung brauchen wir dann noch Eure Email-Adresse, damit wir Euch das Ticket zuschicken können.

  • Kann ich auch für jemanden anderes buchen?

    Ja, das ist möglich. Du kannst mehrere Tickets auf einmal buchen. Bitte beachte, dass Du aber für die weitere Person alle Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse) angeben musst.

  • Irgendwie funktioniert die Buchung bei mir nicht! Woran kann das liegen?

    Überprüfe zunächst, ob Du einen Ad Blocker installiert hast und deaktiviere diesen. Durch den Ad Blocker, kann es sein, dass unser Cookie Consent Banner nicht angezeigt wird und somit dann auch keine Buchung durchgeführt werden kann.

    Desweiteren kann es sein, dass für den gewünschten Timeslot keine Tickets mehr verfügbar sind. Bitte wähle einen anderen Termin aus.

  • Warum macht ihr jetzt erst auf? Die anderen Hallen haben schon länger auf?

    Wir beobachten die aktuelle Lage schon seit längerem und waren (und sind es zum Teil noch) unsicher, was mit dem aktuellen Infektionsgeschehen das Richtige für unsere Gesellschaft ist. Bei der ersten Lockerungsmöglichkeit vor ein paar Wochen standen bei uns noch unaufschiebbare Renovierungsarbeiten an (Mattenreparatur und Co), die eine Eröffnung nicht zugelassen hätten. Die letzten zwei Wochen haben wir nun noch zusätzlich abgewartet, ob sich an den Auflagen nochmal was ändert, hat sich aber nicht: Trotz Notbremse in Hessen ist es aktuell erlaubt unter den oben angegeben Voraussetzungen kontaktfreien Sport zu betreiben.

    Nach sorgfältiger Abwägung und der Erarbeitung unseres Hygienekonzepts sind wir zu der Überzeugung gekommen, Euch trotz der Pandemielage ein sicheres Boulder Erlebnis ermöglichen zu können. Daher haben wir beschlossen, dass wir zum 5.4. soft aufmachen und Euch CLICK ´N CLIMB anbieten, in der Hoffnung, dass es nicht nur für einige Tage ist 😉.

FAQs Besuch während Corona

  • Wie hoch in das Infektions-Risiko beim Bouldern?

    Bouldern ist eine kontaktlose Individual-Sportart und eine mögliche Übertragung des Virus durch Schmierinfektion ist sehr gering. Dennoch ist es essenziell beim Aufenthalt in der Halle immer 3m Mindestabstand zu wahren, Maske zu tragen und alle anderen Corona Regelungen einzuhalten.

  • Muss ich den Mindestabstand auch einhalten, wenn ich mit meiner Familie bouldere oder mit Personen aus meinem eigenen Hausstand?

    Grundsätzlich gilt immer die aktuelle Coronaschutzverordnung, auch bei uns. Bitte informiert Euch hier umfassend.

  • Was beinhaltet Euer Hygienekonzept?

    Wir haben ein umfangreiches Hygieneschutzkonzept für unsere Gäste, aber auch für unsere Mitarbeiter ausgearbeitet. Die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter hat für uns oberste Prio! Dazu zählt, dass wir unsere Putzrhythmen stark erhöhen, die Oberflächen mit geeigneten und empfohlenen Mitteln reinigen, wir in getrennten Teams arbeiten, stets Abstand wahren und an der Theke weitere Schutzvorkehrungen treffen (z.B. Spuckschutz u.v.m.)

    Alle aktuellen Corona Regelungen findest Du hier.

  • Wie sieht es mit dem Bistro aus? Können wir Kaffee trinken oder eine Pizza essen?

    Das Bistro hat leider geschlossen, wir verkaufen jedoch Getränke in der Flasche und kleine, verpackte Snacks TO GO an.

  • Die Umkleiden sind ja zu, kann ich trotzdem meine Wertsachen im Spind absperren?

    Ja, die Spinde können für Wertsachen verwendet werden, die Umkleiden und Duschen sind aber gesperrt. Es darf sich nicht vor Ort umgezogen werden (behördliche Auflage).

  • Muss ich eine FFP2 Maske tragen?

    FFP2 ist nicht nötig, jedoch eine Mund-Nasen-Bedeckung. FFP2 ist also kein Muss, aber wenn es Dir möglich ist, gerne! Hier findet ihr die aktuellen Mund-Nasen-SchutzRegelungen.

  • Finden wieder Kurse statt?

    Nein, leider können wir unter den aktuellen Umständen keine Kurse anbieten. Monatliche Zahlungen für bestehende Kurse (z.B. Boulderkids) werden weiterhin ausgesetzt.

  • Können wir Kletterschuhe ausleihen?

    Ja, das ist ganz normal möglich (4€ Erwachsene / 3,50€ für Kinder). Die Schuhe werden nach jeder Benutzung ordentlich desinfiziert.

  • Hat der Shop geöffnet?

    Aktuell können wir zwar leider keine Shopberatung anbieten, aber ihr könnt gerne auf eigene Faust innerhalb des Timeslots in den Shop schauen (max. 1 Person/Haushalt gleichzeitig).

  • Muss ich immer eine Maske tragen?

    Bitte trage ÜBERALL AUSSER AN DER BOULDERWAND Deinen Mund-Nasen-SchutzWenn Du in den Boulder einsteigst, dann kannst Du die Maske kurz absetzen oder nach unten ziehen. Sobald Du auf der Matte landest, setz bitte wieder die Maske auf. Gerne kannst Du die Maske aber natürlich die ganze Zeit auflassen!

  • Kann ich beim Bouldern zuschauen?

    Nein, zurzeit dürfen wir keine Zuschauer in die Halle lassen, d.h. jede Person, die die Halle betritt, muss sich vorher einen Timeslot buchen.

  • Ist die Kinderwelt geöffnet?

    Ja! Denk bitte dran:  auch hier gilt 3m Abstand, daher nutzt bitte die gesamte Boulderhalle für Euren Besuch und achtet auf die anderen Familien. Ansonsten gelten in der Kinderwelt alle Corona Regeln wie im Rest der Halle. Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht.

  • Was passiert, wenn die Corona Zahlen sich verändern (verbessern oder verschlechtern)?

    Wir beobachten die Situation genau und werden uns an der jeweiligen Gesetzeslage orientieren. Die jeweiligen Landesverordnungen geben uns das genau vor. Wie sich künftig die Regelungen ändern, können wir daher Stand heute noch nicht sagen. Falls sich was ändert, werden wir Euch entsprechend umgehend informieren. Falls wir bereits gebuchte Timeslots absagen müssen, melden wir uns via Mail an die angegebene Buchungs-Emailadresse.

  • Werdet ihr weiter Routen bauen? Wann findet den Routenbau statt?

    Unsere Routenschrauber waren in den letzten Wochen schon recht fleißig und präsentieren Euch einiges Neues! Deshalb starten wir zunächst im Routenbau reduziert und werden ihn entsprechend im Laufe der nächsten Wochen wieder hochfahren. An welchen Tagen genau dann geschraubt wird, steht noch nicht fest, hier informieren wir Euch sobald wir mehr wissen auf Facebook und Instagram.