×
2013-DJCB-Frankfurt-Sebastian-Willius-09.jpg

Am 17. Mai (Samstag) findet der Auftakt der nationalen Wettkampfsaison 2014 in der Boulderwelt Frankfurt statt. Nach dem erfolgreichen Wettkampfevent im vergangenen Jahr veranstaltet die DAV Sektion Frankfurt erneut den 1. Deutschen Jugendcup im Bouldern bei uns in der Halle.

Nachdem der Deutsche Kader (mit unter anderem Jan Hojer, Juliane Wurm und Monika Retschy) auf internationaler Ebene schon zeigen konnte, in welcher Bestform die Boulderer dieses Jahr sind, ist nun die Kletterjugend an der Reihe. Am 17. Mai messen sich zahlreiche junge Boulderer und Boulderinnen der Wertungsklassen Jugend A und B an den kreativen Boulderproblemen der Routenschrauber. Darunter auch viele aus dem Boulderwelt-Wettkampf-Team wie Janka Meyer, Mats Habermann und Roman Kern.

Vormittags findet die Qualifikation statt und ab 15:30 Uhr messen sich die besten Jungs und Mädels im Finale an der Boulderwelt-Wettkampfwand. Spannend wird es nicht nur für die Teilnehmer.

Wie schon letztes Jahr sind alle Interessierten herzlich eingeladen in die Boulderwelt Frankfurt zu kommen und die starke Boulderjugend anzufeuern. Die Boulderwelt hat für den normalen Boulderbetrieb geschlossen. Es wird kein Eintrittspreis erhoben.

Der 1. Jugendcup im Bouldern ist eine wichtige AuftaktVeranstaltung für den DAV Kletternachwuchs. Bei insgesamt 7 Jugendcups in den 3 Kletter-Disziplinen Bouldern, Lead und Speed müssen die Jugendlichen wertvolle Punkte sammeln, um in der Gesamtwertung möglichst weit nach vorne zu kommen und sich damit Chance auf den Titel „Deutscher Jugendmeister im Klettern“ zu sichern.

Genauer Zeitplan, Samstag 17. Mai:

  •  08:00 Registrierung
  • 09:45 Quali Jugend B (1999-2001)
  • 12:15 Quali Jugend A (1997-1998)
  • 15:30 Finale Jugend B
  • 17:45 Finale Jugend A
  • ca. 19:30 Siegerehrung

Die Ausschreibung des DAVs findet Ihr HIER

Logo_footer

Follow us: